Search found 630 matches

by Christoph Jung
Thu Dec 10, 2015 5:51 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Datenbuffer beim Einlesen über I2C mittels IO-Warrior
Replies: 6
Views: 8618

Re: Datenbuffer beim Einlesen über I2C mittels IO-Warrior

Naja das Simpe-I2C reicht für die ersten Gehversuche schon aus. Es hat im Moment keine Möglichkeit die
Ausgabe in eine Textdatei zu sichern.
Aber sich ein kleines Programm zu schreiben ist mit der API und unseren Beispielen eigentlich schnell gemacht.
by Christoph Jung
Thu Dec 10, 2015 9:58 am
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Datenbuffer beim Einlesen über I2C mittels IO-Warrior
Replies: 6
Views: 8618

Re: Datenbuffer beim Einlesen über I2C mittels IO-Warrior

Die IO-Warrior senden keinen Timestamp mit, die Daten kommen so im OS an wie sie vom IO-Warrior eingelesen werden. Einen Puffer haben die IO-Warrior nicht eingebaut, allerdings puffert das API, wenn ich mich nicht irre 256 Byte Max. Wenn der IO-Warrior56 genommen wird kann man ein Datenpacket (64Byt...
by Christoph Jung
Thu Nov 05, 2015 11:19 am
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: IOWarrior40 als I2C-Master: Kein Auslesen des Slave möglich
Replies: 2
Views: 7314

Re: IOWarrior40 als I2C-Master: Kein Auslesen des Slave mögl

Ohne ein wenig mehr Code kann ich leider nicht weiterhelfen und die Fehlerbeschreibung ist recht unspezifisch. Was meist fehlt ist, das man das Startregister, ab dem man die Daten lesen möchte nicht gesetzt wurde. Bitte einmal das komplette Projekt (wenn möglich) an mich (jung@codemercs.com) als ZIP...
by Christoph Jung
Tue Oct 13, 2015 4:56 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: SPI explizizes Rücksetzen des SS ohne Zeichen zu senden.
Replies: 1
Views: 6585

Re: SPI explizizes Rücksetzen des SS ohne Zeichen zu senden.

Ich schätze der SPI-Slave wird das Byte, was zum deaktivieren verwendt wird, verwerten und so den Unsinn erzeugen.
Ist es denn nicht mögich vor dem Senden alle Daten zu holen und dann alles auf einmal zu senden?
by Christoph Jung
Mon Sep 07, 2015 9:04 am
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: IO-Warrior 40 Module "verdrahten"
Replies: 7
Views: 9665

Re: IO-Warrior 40 Module "verdrahten"

Auch der IOW56 Modul benötigt eine Außenbeschaltung wie das IOW40 Modul. Der eigentliche Chip des IOW56 ist aber so winzig, dass es keinen Spaß macht diesen zu löten, daher das Huckepack-Modul. Warum denn kein Starterkit? Das ist zwar etwas teuerer als das einzelne Modul, aber es ist alles dabei, in...
by Christoph Jung
Mon Aug 24, 2015 12:10 pm
Forum: IO-Warrior English
Topic: RawWrite error: Not 8 bytes: 0 - Labview error
Replies: 5
Views: 8214

Re: RawWrite error: Not 8 bytes: 0 - Labview error

The V150.llb works on LabView 11, I use this version for development.
I need a VI-File for LabView 11 or earlier.

Mail-Address: jung@codemercs.com
by Christoph Jung
Mon Aug 24, 2015 10:24 am
Forum: IO-Warrior English
Topic: RawWrite error: Not 8 bytes: 0 - Labview error
Replies: 5
Views: 8214

Re: RawWrite error: Not 8 bytes: 0 - Labview error

Maybe you can send me your VI then I will take a look (please for LabView 11)
by Christoph Jung
Mon Aug 24, 2015 10:09 am
Forum: IO-Warrior English
Topic: RawWrite error: Not 8 bytes: 0 - Labview error
Replies: 5
Views: 8214

Re: RawWrite error: Not 8 bytes: 0 - Labview error

Have you check the samples for LabView in our download section?
by Christoph Jung
Wed Jun 03, 2015 8:23 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Inputs am IOWarrior 40 konfigurieren
Replies: 10
Views: 10272

Re: Inputs am IOWarrior 40 konfigurieren

Was war es denn?
by Christoph Jung
Mon Jun 01, 2015 3:45 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Inputs am IOWarrior 40 konfigurieren
Replies: 10
Views: 10272

Re: Inputs am IOWarrior 40 konfigurieren

Irgendwie fehlt da ein IowKitRead() wo die Werte ausgelesen werden sollten. Im Groben so: m_report.ReportID = 0xFF; IowKitWrite(m_handle,IOW_PIPE_SPECIAL_MODE,(PCHAR)&m_report,IOWKIT_SPECIAL_REPORT_SIZE); IowKitRead(m_handle,IOW_PIPE_SPECIAL_MODE,(PCHAR)&m_report,IOWKIT_SPECIAL_REPORT_SIZE); //Statu...
by Christoph Jung
Sat May 30, 2015 2:31 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Inputs am IOWarrior 40 konfigurieren
Replies: 10
Views: 10272

Re: Inputs am IOWarrior 40 konfigurieren

Ein Versuchen wäre mal mit dem Special-Mode 0xFF (Getting Pin Status oder so) die IO-Ports auszulesen.
Vielleicht behebt das den Fehler.
by Christoph Jung
Fri May 29, 2015 4:22 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Inputs am IOWarrior 40 konfigurieren
Replies: 10
Views: 10272

Re: Inputs am IOWarrior 40 konfigurieren

Was genau funktioniert denn nicht wie gewünscht? Ohne zu wissen was denn rauskommt und was rauskommen soll ist es schwer darauf zu Antworten. EDIT: Wer lesen kann..... Ich bin erst Montag wieder im Büro um dir das anzuschauen. Aber beim groben drüberschauen ist mir nichts aufgefallen. Evtl, irgendwo...
by Christoph Jung
Thu May 21, 2015 5:41 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Einlesen der Zustände des Port 2 bei IO-Warrior56
Replies: 3
Views: 5649

Re: Einlesen der Zustände des Port 2 bei IO-Warrior56

Ja hab gerade einen Tippfehler Korrigiert. Beim Write und Read müssen natürlich 64 Bytes beim IOW56 eingetragen werden. Habs korrigiert
by Christoph Jung
Thu May 21, 2015 5:16 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: IOW24 SPI MCP3204
Replies: 3
Views: 6802

Re: IOW24 SPI MCP3204

Ich glaube der Fehler liegt im verwendeten Special-Mode beim Schreiben / Lesen für den SPI-Modus. datasend_c0[0] muss hier "9" sein um auf den SPI zu schreiben. Das erste Elemet im Array bei C# ist IMMER die Report-ID (bzw. der Special-Mode). Danach folgen die Flags, Daten, etc. datensend_c0[0] = 9;...
by Christoph Jung
Thu May 21, 2015 1:59 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Einlesen der Zustände des Port 2 bei IO-Warrior56
Replies: 3
Views: 5649

Re: Einlesen der Zustände des Port 2 bei IO-Warrior56

Ist das ein Rätsel oder wo genau liegt das Problem? An sich ist der Code richtig, allerdings würde ich das anders lösen, mit einemSpecial-Mode. Der Special-Mode 0xFF liefert den aktuellen Port-Zustand zurück, egal ob neue Daten anliegen oder nicht. Dim report(63) As Byte Dim ret As Integer = 0 iohan...