WEEE Registrierung notwendig bei Quarzuhreneinfuhr?

Diskussionsforum zu ElektroG und EU Umwelt Richtlinien

Moderator: Guido Körber

Post Reply
Helmuth
Posts: 2
Joined: Mon Jun 27, 2011 11:59 pm

WEEE Registrierung notwendig bei Quarzuhreneinfuhr?

Post by Helmuth »

Hallo,

ich habe eine Frage an die erfahrenen Nutzer dieses Forums.
Ich möchte gerne Quarzuhren aus China in Deutschland verkaufen. Da Quarzuhren eine Batterie haben frage ich mich nun, ob ich eine WEEE Registrierung brauche und was mich der Spaß kosten würde?

Kann man irgendwie sehen ob jemand diese Registrierung hat? Wer überprüft dies?

Gruß
Helmuth
Guido Körber
Site Admin
Posts: 2766
Joined: Tue Nov 25, 2003 10:25 pm
Location: Germany/Berlin
Contact:

Re: WEEE Registrierung notwendig bei Quarzuhreneinfuhr?

Post by Guido Körber »

Ja, die Registrierung wäre in diesem Fall notwendig, das hängt nicht von der Batterie ab, sondern von der Tatsache, dass es sich um ein eigenständiges elektronisches Gerät handelt und dessen primäre Funktion von der Elektronik bestimmt ist.

Details dazu findet man bei der Stiftung EAR. Mittlerweile gibt es dort auch Leute die wirklich Auskünfte erteilen, im Vergleich zur ursprünglichen Haltung hat sich die EAR um 180 Grad gedreht und ist mittlerweile sehr umgänglich geworden. Registrierte Hersteller kann man über die Registrierungsnummer identifizieren.
Helmuth
Posts: 2
Joined: Mon Jun 27, 2011 11:59 pm

Re: WEEE Registrierung notwendig bei Quarzuhreneinfuhr?

Post by Helmuth »

Hallo,

was schätzt Du denn was dies kosten würde?

Gruß
Helmuth
Guido Körber
Site Admin
Posts: 2766
Joined: Tue Nov 25, 2003 10:25 pm
Location: Germany/Berlin
Contact:

Re: WEEE Registrierung notwendig bei Quarzuhreneinfuhr?

Post by Guido Körber »

Das hängt u.a. von den Mengen ab. Die Kosten dafür kann man bei der EAR herausfinden. Und dann ist zu klären ob einige der Auflagen wegen geringer Mengen ausgesetzt werden können.
Post Reply