Joystick für MAME

Hier schreiben wir über Ideen und Projekte mit unseren Produkten

Moderator: Guido Körber

Guido Körber
Site Admin
Beiträge: 3182
Registriert: Di Nov 25, 2003 10:25 pm
Wohnort: Germany/Berlin
Kontaktdaten:

Joystick für MAME

Beitragvon Guido Körber » Fr Nov 04, 2016 8:39 pm

Wer den Emulator MAME (1) verwendet um klassische Videospiele wieder zu beleben, wünscht sich oft Bedienelemente die mehr Ähnlichkeit mit den klassischen Konsolen und Automaten haben. Eine einfache Option dafür bieten die JoyWarrior und KeyWarrior.

Spiele die klassisch mit Tasten oder einem digitalen Joystick gespielt wurden, bedient man in MAME über die Tastatur. Das lässt natürlich vom Feeling her nur begrenzt Nostalgie aufkommen. Schöner wäre es, wenn man dafür die an den alten Automaten üblichen großen, robusten Tasten, oder die mit merklichem Klicken schaltenden Joysticks der Konsolen verwenden könnte.

Die mechanischen Einzelteile dafür lassen sich einfach im Elektronikhandel auftreiben, manchmal liegt auch noch der eine oder andere alte Joystick rum. Bleibt also nur noch der Anschluss an den Computer, also an den USB.

Um die Steuerung per Tasten auf einen Joystick abzubilden ist eine einfache Option einen KeyWarrior24-8-MOD zu verwenden. An das Modul müssen nur noch ein USB-Kabel und die Schalter des Joysticks angeschlossen werden.

Um die Richtung mit dem Joysticks zu steuern müssen die vier Schalter so angeschlossen werden, dass sie die Pfeiltasten erzeugen. Dazu muss man im Datenblatt der KeyWarrior24-8 (2) nach der Belegung der Matrix schauen und dann die Schalter passend zwischen den X und Y Leitungen anschließen.

Das sind dann:
Pfeil hoch - X1 / Y5
Pfeil links - X0 / Y6
Pfeil runter - X1 / Y6
Pfeil recht - X2 / Y6
Ctrl links - X6 / Y6 (Feuertaste)

Das Ergebnis einer Verdrahtung an einem alten Joystick für Atari Konsolen und C64 sieht dann etwa so aus:
Joystick.jpg
Joystick mit KW24-8-MOD
Joystick.jpg (1.4 MiB) 964 mal betrachtet
An einer Stelle musste auf der Platine des Joysticks eine Leitung durchgetrennt werden, da alle vier Richtungsschalter an einem Ende zusammen an einer Leitung hingen. Für den Umbau müssen aber nur drei davon auf die Y6 Leitung und einer auf Y5.

(1) http://www.mame.net

(2) http://www.codemercs.com/downloads/keyw ... asheet.pdf
preparat alveo http://www.alveo-akuna.pl

Zurück zu „Anwendungsecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste