Search found 2658 matches

by Guido Körber
Thu Feb 17, 2005 5:23 pm
Forum: IO-Warrior English
Topic: IOW40 and Knobs/Data-Entry
Replies: 13
Views: 20324

williamk wrote:You mean, if you rotate too fast, it will go crazy? :wink: But I guess I can't controll that... I have to check how this will work...
The IO-Warrior can send only one report every 8msec. If you generate more level changes on the port pins you will lose some.
by Guido Körber
Thu Feb 17, 2005 4:46 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Schnellere Interfaces?
Replies: 6
Views: 8671

Ja das stimmt natürlich. Dann wird´s wohl doch an mir selber hängen bleiben. Der FTDI245 is schon nen guter Ansatz, aber leider zu langsam. 1MByte/s is nicht wirklich prickelnd. Da wäre der PIC schon besser. Aber da muss man halt die Firmware wieder selber schreiben. 1MByte/sec ist schon ziemlich b...
by Guido Körber
Thu Feb 17, 2005 4:43 pm
Forum: IO-Warrior English
Topic: C++ and the LCD function.
Replies: 22
Views: 29095

Is there a way to add on the driver an option to init on plug? It is a big deal, as most users will just leave the USB connected until they run the software. If you want to write a new Windows driver... IO-Warrior uses the HID drivers of the system. They know nothing about an LCd connected to the I...
by Guido Körber
Thu Feb 17, 2005 4:39 pm
Forum: IO-Warrior English
Topic: IOW40 and Knobs/Data-Entry
Replies: 13
Views: 20324

Still no idea what kind of device you are talking about. A pot is a variable resistor, it has two end taps and a center tap that you move by rotating the axis. But it makes no sense to allow it to rotate 360 degrees since you have no reference then. And it is analog, so no connecting it to IO-Warrio...
by Guido Körber
Thu Feb 17, 2005 4:15 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Schnellere Interfaces?
Replies: 6
Views: 8671

Re: Schnellere Interfaces?

Also High Speed haben wir noch nicht im Visier, da ist das Problem, dass es eigentlich nur ziemlich schrottige Controller gibt (z.B. 8051 Kerne, wird hier nur im Mülleimer geduldet...) oder solche die ihre Firmware extern lagern. Das wäre dann nicht so prickelnd, die 100% Marktdurchdringung liesse s...
by Guido Körber
Thu Feb 17, 2005 4:08 pm
Forum: IO-Warrior English
Topic: C++ and the LCD function.
Replies: 22
Views: 29095

Ahhh, just one small problem. When I plug the USB cable to the IOW40, the LCD starts with a series of squares. Is there a way to make it init BLANK? Do "I" have to put something on the board to make that? Otherwise it will look strange... This depends on the contrast setting of the LCD, but it is p...
by Guido Körber
Thu Feb 17, 2005 4:07 pm
Forum: IO-Warrior English
Topic: C++ and the LCD function.
Replies: 22
Views: 29095

williamk wrote:If I'm not wrong, the datasheet of the LCD I got has some basic graphics.
The HD44780 LCD controllers support a few (8 if I remember correctly) programmable characters. Usually sufficenty for just a few special thing but not really graphics.
by Guido Körber
Thu Feb 17, 2005 4:05 pm
Forum: IO-Warrior English
Topic: IOW40 and Knobs/Data-Entry
Replies: 13
Views: 20324

Re: IOW40 and Knobs/Data-Entry

What is a "data-entry-pot"? The way IO-Warrior works is that it sends a report when there is a change of status on one or more pins. You can either do a blocking read (iowkitRead) where the thread waits until data is returned from IO-Warrior, or you can do constant non-blocking reads with iowkitRead...
by Guido Körber
Wed Feb 16, 2005 4:47 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: IOW40 - Flanken-Gleichzeitigkeit
Replies: 2
Views: 5946

Re: IOW40 - Flanken-Gleichzeitigkeit

So lange die beiden Pins am gleichen Port sind ist die Latenz minimal, primär dürfte die von der Last an den Pins abhängen.
by Guido Körber
Tue Feb 15, 2005 12:20 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Plattformkompatibilität Windows /MacOS
Replies: 2
Views: 5933

Re: Plattformkompatibilität Windows /MacOS

Also erstens kann man die DLL unter Windows von beliebigen Sprachen aus benutzen, zweitens haben wir auch Unterstützung für Delphi mit dabei. Windows und MacOS behandeln den USB ziemlich unterschiedlich, so dass es nicht ganz einfach sein wird da eine einheitliche Lösung zu finden. Und nur die .h Fi...
by Guido Körber
Mon Feb 14, 2005 10:21 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Hallo alle zusammen
Replies: 1
Views: 6289

Re: Hallo alle zusammen

In Zukunft sollten uns solche Dinge nicht mehr so hart treffen können. Vorerst haben wir das (lächerliche) Backup des Providers eingeschaltet, dass uns ein mal pro Woche (!!) die Daten per Email schickt. Wir prüfen momentan Optionen den Webserver bei uns selber zu betreiben, da wir von der unprofess...
by Guido Körber
Mon Feb 14, 2005 10:18 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Potentiometer in- und output
Replies: 4
Views: 7496

Hätt ja sein können, dass ma den IIC irgendwie vortäuschen kann, wenn ich mich besser auskennen würd, würd ich warscheinlich grad an einem FIFO basteln. :D Ich weiss immer noch nicht was man am IIC vortäuschen soll... Auf jeden Fall gibt es eine ganze Reihe netter Chips die am IIC laufen z.B. bei: ...
by Guido Körber
Mon Feb 14, 2005 8:14 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: Potentiometer in- und output
Replies: 4
Views: 7496

Re: Potentiometer in- und output

Hi allerseits Ich muss für meine Schule eine beliebige Schaltung für den eigengebrauch löten. Für dieses Projekt habe ich mich für folgendes entschieden: Ich möchte Input von 4 (oder wenn's geht 6) Potentiometern aufnehmen, mit dem Pc in einem VB-Programm auswärten und verändert an einem digital ve...
by Guido Körber
Mon Feb 14, 2005 5:45 pm
Forum: JoyWarrior Deutsch
Topic: JoyWarrior20 A8-8 mit Spannungseingang und Potentiometer
Replies: 6
Views: 14598

Re: JoyWarrior20 A8-8 mit Spannungseingang und Potentiometer

Eigentlich keine Änderung nötig, nur werden statt der Potis halt die Spannungsquellen angeschlossen und die Kondensatoren gegen Masse könnte man ggf. weglassen.
by Guido Körber
Sun Feb 13, 2005 6:38 pm
Forum: IO-Warrior Deutsch
Topic: NumPipe ??
Replies: 11
Views: 12023

Re: NumPipe ??

Eine Pipe ist bei USB die logische Verbindung zu einem Endpoint. Der IO-Warrior hat zwei Interfaces, die jeweils einen Interrupt-In Endpoint haben, dementsprechend hat jeder IO-Warrior zwei Pipes. Die erste Pipe (0) ist zur Kommunikation direkt mit den Portpins, die zweite (1) für die Special Mode F...