USB Problem - Keywarrior16-Commander MOD meldet sich ab

Dies ist das deutsche Forum für alle Themen um den KeyWarrior. Beiträge bitte nur in Deutsch.

Moderator: Guido Körber

Post Reply
ElectroDOxx
Posts: 4
Joined: Tue Jul 21, 2009 4:00 pm

USB Problem - Keywarrior16-Commander MOD meldet sich ab

Post by ElectroDOxx »

Hallo,

ich habe die Schaltung (10.5 Keywarrior 16 operator or commander) nach dem Datenblatt aufgebaut,
soweit so gut alles überprüft.Der Controller meldet sich am PC an, der Name Keywarrior-16-Commander
leuchtet kurz auf.

Nach einer Weile, meint der PC, dass beim installieren ein Fehler aufgetreten ist und die HID-Tastatur verschwindet wieder aus dem Gerätemanager-Baum. Der PC erkennt den Controller jezt auch nicht mehr an dem selben USB Port, da hilft nur umstecken oder die INFCACHE1.INF löschen. Das heißt für mich, dass der Controller es schafft dem Host seine Geräteartadresse zu schicken, warum der dann plötzlich aussteigt versteh ich aber nicht. Ich hab auch den Keywarrior schon mal getauscht, das EEPROM IC auch.
Es half leider nicht.

Ich verwende die Master Table des EEPROM ST24C16. Mein System ist WinXP SP 2.

würde mich freuen wenn mir jemand mit mehr Erfahrung einen Tipp geben könnte.

Grüßle

User avatar
Christoph Jung
Posts: 627
Joined: Sun Oct 08, 2006 3:43 pm
Location: Germany / Berlin
Contact:

Re: USB Problem - Keywarrior16-Commander MOD meldet sich ab

Post by Christoph Jung »

Wenn unter Windows Fehler mit den Treibern auftreten, sollte man unbedingt die Defekten Geräte deinstallieren. Alle neue Geräte, auch wenn die Installation daneben geht, werden in der Registry eingetragen und sind dem System somit bekannt. Ob das aber das Problem selber behebt, kann ich leider nicht garantieren.
Abteilung: Softwareentwicklung
Folge uns auf Twitter
Follow us on twitter

ElectroDOxx
Posts: 4
Joined: Tue Jul 21, 2009 4:00 pm

Re: USB Problem - Keywarrior16-Commander MOD meldet sich ab

Post by ElectroDOxx »

Hi ertsmal & Danke für die schnelle Antwort,

ja in der tat sind da mehrere Reg Einträge vorhanden, unter HKEY_LOCAL_MASCHINE\System\Enum\USB\...Keywarrior16Commander (REG_SZ) ( LocationInformation )
und die befinden sich in einem Gesamtordner mit mehreren Schlüsseln, Deviceparameter usw..
ja, bloß wenn ich versuche den zu löschen dann sagt er: Fehler bei Löschen des Schlüssels. <--großes Kino
deinstallieren kann ich nichts, da sich nichts defektes im Gerätebaum befindet.Selbst wenn ich die ausgeblendeten Geräte mit einschalte.

Gruß

User avatar
Christoph Jung
Posts: 627
Joined: Sun Oct 08, 2006 3:43 pm
Location: Germany / Berlin
Contact:

Re: USB Problem - Keywarrior16-Commander MOD meldet sich ab

Post by Christoph Jung »

da gibts einen kleinen Trick der einem alle jemals am PC angschlossenen Geräte im Gerätemanager anzeigt.
Und zwar muss man dafür in den Umgebungsvariablen einen Eintrag vornehmen.

Dafür die Systemeigentschaften aufrufen (Arbeitsplatz->Rechtsklick oder Systemeinstellungen->System) und da unter ->Erweitert->Umgebungsvariablen
einsteigen. Dort unter Systemvariablen einen neuen Eintrag hinzufügen:

Name der Variablen: devmgr_show_nonpresent_devices
Wert der Variablen: 1

Nach diesem Eintrag den Gerätemanager starten und dann unter Ansicht->Ausgeblendete Geräte anzeigen. Jetzt tauchen alle Geräte auf, die jemals angschlossen waren. Jetzt muss man ein wenig Fleißarbeit investieren und alle Geräte unter HID nach dem KeyWarrior durchforsten und deinstallieren. Ist ein wenig aufwendig aber (fast) der einzige Weg.

In der Regel müsste aber auch der "defekte" KeyWarrior teilweise unter HID auftauchen, wenn er angeschlossen ist.
Abteilung: Softwareentwicklung
Folge uns auf Twitter
Follow us on twitter

Guido Körber
Site Admin
Posts: 2762
Joined: Tue Nov 25, 2003 10:25 pm
Location: Germany/Berlin
Contact:

Re: USB Problem - Keywarrior16-Commander MOD meldet sich ab

Post by Guido Körber »

Wie sieht denn die elektrische Umgebung des Modules aus? Wird ein zweibeiniger Resonator verwendet oder etwas anderes?

ElectroDOxx
Posts: 4
Joined: Tue Jul 21, 2009 4:00 pm

Re: USB Problem - Keywarrior16-Commander MOD meldet sich ab

Post by ElectroDOxx »

Ja, ein Keramikresonator, 2-beinig.
Die Schaltung hat schon mal funktioniert. So viel vorweg.
Der PC machts nicht mit, ich probier das mit der Registry, wird wohl etwas länger dauern :-)

Danke für die Ausführliche Antwort!

Guido Körber
Site Admin
Posts: 2762
Joined: Tue Nov 25, 2003 10:25 pm
Location: Germany/Berlin
Contact:

Re: USB Problem - Keywarrior16-Commander MOD meldet sich ab

Post by Guido Körber »

Löschen der Keys mit Regedt32. Wahrscheinlich müssen für jeden Key vorher die Permissions gesetzt werden, damit der auch gelöscht werden kann.

ElectroDOxx
Posts: 4
Joined: Tue Jul 21, 2009 4:00 pm

Re: USB Problem - Keywarrior16-Commander MOD meldet sich ab

Post by ElectroDOxx »

Moin zusammen,

also nachdem ich die Reg Keys jez nun endgültig gelöscht hab, hat sich leider nichts geändert. Es war etwas einfacher als ich dachte, habe nur die Berechtigungen der Keys geändert und hatte vollzugriff drauf. Reg-Einträge von allen "Keywarriors" gelöscht.
Hatte schon vergessen das man permissions setzen kann, danke für den Tipp Guido!
Die Deinstallation aller "defekten" Geräte hat auch super easy funktioniert, zuerst dacht ich jo, da tut sich aber nix...

nach dem neustart wieder alles in butter, super sach! Gerät erkannt und kann verwendet werden!

Ich Danke euch vielmals für euere Hilfe!

Guido Körber
Site Admin
Posts: 2762
Joined: Tue Nov 25, 2003 10:25 pm
Location: Germany/Berlin
Contact:

Re: USB Problem - Keywarrior16-Commander MOD meldet sich ab

Post by Guido Körber »

Bei USB Problemen mit Windows ist es immer das Gleiche: Wenn möglich erst mal das Gerät an einem anderen Rechner testen, möglichst einen ohne Windows. Ansonsten halt Registry ausräumen, da speichert sich Windows Vorurteile und veraltete Informationen über Hardware....

Post Reply