Kann ich der FN-Taste einen Scan-Code zuweisen?

Dies ist das deutsche Forum für alle Themen um den KeyWarrior. Beiträge bitte nur in Deutsch.

Moderator: Guido Körber

Post Reply
feklee
Posts: 11
Joined: Sun Mar 24, 2013 11:54 pm

Kann ich der FN-Taste einen Scan-Code zuweisen?

Post by feklee »

Hintergrund: Ich überlege, TouchCursor direkt im KeyWarrior zu implementieren. Bei TouchCursor ist standardmäßig: Leertaste-J = links, Leertaste-K = unten, … Die Leertaste verhält sich also wie eine FN-Taste, die die Funktion der Tasten J, K, … verändert. Wenn man jedoch die Leertaste alleine drückt und loslässt, dann wird diese Aktion als Leertaste gewertet. (Auto-Repeat der Leertaste ist offensichtlich nicht möglich.)

Guido Körber
Site Admin
Posts: 2737
Joined: Tue Nov 25, 2003 10:25 pm
Location: Germany/Berlin
Contact:

Re: Kann ich der FN-Taste einen Scan-Code zuweisen?

Post by Guido Körber »

Die Operator und Commander KeyWarrior erlauben es die FN taste mit anderen Codes zu kombinieren. Aber eine Logik die herausfindet, ob noch eine weitere Taste gedrückt wird und dann keinen Code erzeugt gibt es so nicht.

feklee
Posts: 11
Joined: Sun Mar 24, 2013 11:54 pm

Re: Kann ich der FN-Taste einen Scan-Code zuweisen?

Post by feklee »

Schade.

Um Missverständnisse auszuschließen, ein Beispielablauf (links die Benutzeraktion, rechts der generierte Code):
  1. Leertaste runter: -
  2. Leertaste rauf: Leertaste rauf
  3. J-Taste runter: J-Taste runter (mit Delay, Repeat)
  4. J-Taste rauf: J-Taste rauf
  5. Leertaste runter: -
  6. J-Taste runter: Linkstaste runter (mit Delay, Repeat)
  7. J-Taste rauf: Linkstaste rauf
  8. Leertaste rauf: -
Last edited by feklee on Mon Jul 08, 2013 4:34 pm, edited 1 time in total.

Guido Körber
Site Admin
Posts: 2737
Joined: Tue Nov 25, 2003 10:25 pm
Location: Germany/Berlin
Contact:

Re: Kann ich der FN-Taste einen Scan-Code zuweisen?

Post by Guido Körber »

Genau so was geht nicht. Darf es auch nicht bei einer normalen Tastatur, da es zu einer Latenz kommt, die den Benutzer irritiert und natürlich fehlt dann der Autorepeat. Dazu kommt, dass es beim USB gar keine Break Codes gibt, die Tastatur sendet den aktuellen Status, wenn da eine Taste losgelassen wird, dann ist sie halt nicht mehr im nächsten Report enthalten.

feklee
Posts: 11
Joined: Sun Mar 24, 2013 11:54 pm

Re: Kann ich der FN-Taste einen Scan-Code zuweisen?

Post by feklee »

Guido Körber wrote:Darf es auch nicht bei einer normalen Tastatur, da es zu einer Latenz kommt, die den Benutzer irritiert und natürlich fehlt dann der Autorepeat.
Ich liebe TouchCursor (läuft leider nur unter Windows). Der Autorepeat bei der Leertaste fehlt, aber das stört mich nicht. Gleiches gilt für die Latenz: Ob ein Leerzeichen sofort nach Drücken der Leertaste erscheint oder erst beim Loslassen macht gefühlt keinen Unterschied.
Dazu kommt, dass es beim USB gar keine Break Codes gibt, die Tastatur sendet den aktuellen Status, wenn da eine Taste losgelassen wird, dann ist sie halt nicht mehr im nächsten Report enthalten.
Da sehe ich kein Problem (rechts Report):
  1. Leertaste runter: -
  2. Leertaste rauf: Leertaste
  3. J-Taste runter: J-Taste
  4. J-Taste rauf: -
  5. Leertaste runter: -
  6. J-Taste runter: Linkstaste
  7. J-Taste rauf: -
  8. Leertaste rauf: -

Guido Körber
Site Admin
Posts: 2737
Joined: Tue Nov 25, 2003 10:25 pm
Location: Germany/Berlin
Contact:

Re: Kann ich der FN-Taste einen Scan-Code zuweisen?

Post by Guido Körber »

Ja, mag sein. Das verträgt sich aber nicht mit dem normalen Tastaturverhalten und ist entsprechend auch nicht im KeyWarrior vorgesehen.

Wir haben so was Ähnliches mal für das HalfKeyboard als Custom-Version implementiert, aber als Standardlösung lässt so etwas nicht anbieten.

Post Reply