Erfahrungen mit Härtefallantrag? kleiner/großer Härtefall

Diskussionsforum zu ElektroG und EU Umwelt Richtlinien

Moderator: Guido Körber

Post Reply
Peter2000
Posts: 2
Joined: Sun Jul 20, 2008 9:05 pm

Erfahrungen mit Härtefallantrag? kleiner/großer Härtefall

Post by Peter2000 »

Hallo zusammen,

wer hat Erfahrungen mit Härtefallanträgen (außer Mikedivs Frau ;o)
Gibt es Ko Kriterien, wie zB die Kg Menge je nach Klasse? Oder ist da der gesamte Geschäftsumfang und der Anteil am Umsatz ausschlaggebend?
Ich beabsichtige nur 1-5 Geräte pro Jahr zu verkaufen. Dummerweise sind das 29kg Boliden und ab dem 2. Gerät durchbreche ich die 30kg Schallmauer als Härtefallgrenze. Auf der anderen Seite müsste ich mal eben die Gerätepreise um ca. 10% erhöhen nur um die Gebühren wieder reinzukriegen. Wahnsinn...

Bin für Hinweise zum Härtefallantrag dankbar. Denn einmal gestellt (in Verbindung mit der Registrierung), gibt es wohl kein zurück mehr.

Danke Peter
Guido Körber
Site Admin
Posts: 2768
Joined: Tue Nov 25, 2003 10:25 pm
Location: Germany/Berlin
Contact:

Re: Erfahrungen mit Härtefallantrag? kleiner/großer Härtefall

Post by Guido Körber »

Da würde ich mal bei der lokalen IHK nachfragen. Für irgendwas müssen die ja gut sein. Vielleicht haben die jemanden mit Erfahrungen in dem Bereich.

Bei der EAR nachfragen kann natürlich nach hinten losgehen.
Peter2000
Posts: 2
Joined: Sun Jul 20, 2008 9:05 pm

Re: Erfahrungen mit Härtefallantrag? kleiner/großer Härtefall

Post by Peter2000 »

Ich habe mittlererweile mit einem Antrags-Profi und anderen Institutionen gesprochen.
Ein Härtefall ging nur einmal durch, nachdem mit rechtlichen Mitteln gedroht wurde.
Ein Take-e-way Mitarbeiter hat mir berichtet, dass von den von ihnen eingereichten Härtefallanträgen NOCH NIE einer genehmigt wurde. Die Begründung ist meist die gleiche, nämlich dass nicht alle erforderlichen Unterlagen eingereicht wurden. Eine Angabe welche Unterlagen oder Angaben das sein sollen, gibt es nicht. Also reine Willkür.

Das durchaus interessante Vollkaskoangebot von take-e-way kostet übrigens 298.- EUR zzgl. MwSt. zzgl EAR Geb.... PRO MARKE und Jahr!
Also nicht wirklich eine Lösung für Kleinstunternehmer wie mich.

Ich war bis vor wenigen Tagen noch frohen Mutes meine kleine, feine Nebenerwerbsfirma weiter zu führen. Mittlererweile weicht dieser Optimismus der Wut über die unverschämten Regularien und das System EAR.
Ich bin kurz davor hinzuschmeißen. Dann gibt es in Zukunft Einfalt statt Vielfalt und Masse statt Klasse!
Herzlichen Dank auch!

Grüße Peter
Guido Körber
Site Admin
Posts: 2768
Joined: Tue Nov 25, 2003 10:25 pm
Location: Germany/Berlin
Contact:

Re: Erfahrungen mit Härtefallantrag? kleiner/großer Härtefall

Post by Guido Körber »

Ja, die Dummheit mit der "Umweltgesetzgebung" in Deutschland und der EU betrieben wird ist unglaublich.

Bei dem Stichwort "Elektroindustrie" denken unsere lieben Politiker halt vorzugsweise an Großkonzerne, dass diese aber ohne die kleinen Unternehmen nicht funktionieren würden kommt denen nicht in den Sinn.
Post Reply