IO-Warrior28 Bemusterung startet

Dies ist das deutsche Forum für alle Themen um den IO-Warrior. Beiträge bitte nur in Deutsch.

Moderator: Guido Körber

Guido Körber
Site Admin
Beiträge: 3287
Registriert: Di Nov 25, 2003 10:25 pm
Wohnort: Germany/Berlin
Kontaktdaten:

IO-Warrior28 Bemusterung startet

Beitragvon Guido Körber » Di Nov 06, 2018 5:58 pm

In den nächsten Tagen stehen die ersten Muster des IO-Warrior28 zur Verfügung.

Als Nachfolger für den nicht mehr verfügbaren IO-Warrior24 bietet der IO-Warrior28 19 I/O-Pins, LCD-Funktion, einen Legacy-I2C für Anwendungen in denen der IOW24 ersetzt wird und einen High-Speed I2C mit bis zu 1000 kBit/s Datenrate, bei einem höheren Datendurchsatz als ihn der IOW56 schafft.

Verfügbar sind die Bauformen QFN28, DIL28 Modul und SO24 Modul um den IOW24 in einigen Anwendungen direkt ersetzen zu können.
Guido Körber
Site Admin
Beiträge: 3287
Registriert: Di Nov 25, 2003 10:25 pm
Wohnort: Germany/Berlin
Kontaktdaten:

Re: IO-Warrior28 Bemusterung startet

Beitragvon Guido Körber » Mo Nov 12, 2018 4:04 pm

Das vorläufige Datenblatt ist jetzt auf der Produktseite verfügbar:
https://www.codemercs.com/de/io/full-speed
Guido Körber
Site Admin
Beiträge: 3287
Registriert: Di Nov 25, 2003 10:25 pm
Wohnort: Germany/Berlin
Kontaktdaten:

Re: IO-Warrior28 Bemusterung startet

Beitragvon Guido Körber » Do Jan 03, 2019 5:48 pm

Neues vom IO-Warrior28

Für die SO24 Variante, die als Ersatz für den IOW24 dienen kann, wird es eine gesonderte Version des IOW28 geben, den IOW28L. Das erlaubt es uns für den IOW28 in den Bauformen QFN28 und DIL28 weniger Rücksicht auf Rückwärtskompatibilität zu nehmen.

Entsprechend wird es den Legacy IIC nur im IOW28L geben, dafür ist der IOW28L aber dem IOW24 ähnlicher in der Programmierung.
Guido Körber
Site Admin
Beiträge: 3287
Registriert: Di Nov 25, 2003 10:25 pm
Wohnort: Germany/Berlin
Kontaktdaten:

Re: IO-Warrior28 Bemusterung startet

Beitragvon Guido Körber » Mo Feb 11, 2019 4:02 pm

Der IO-Warrior28 ist auf der Zielgeraden. Wir sind noch dabei die Dokumentation fertig zu machen und ein wenig Feintuning zu betreiben.

Ein Feature, das wir bisher noch nicht verraten hatten: Der IOW28 hat einen internen A/D-Wandler. Bis zu 4 Kanäle bei 12 Bit Auflösung und eine interne Bandgap-Referenz, die es erlaubt bis auf ca. ±10 mV genau zu messen, erschließen hier neue Möglichkeiten.

preparat alveo http://www.alveo-akuna.pl

Zurück zu „IO-Warrior Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste