I2C IO-Warrior56

Dies ist das deutsche Forum für alle Themen um den IO-Warrior. Beiträge bitte nur in Deutsch.

Moderator: Guido Körber

Franz Peter Zantis
Beiträge: 83
Registriert: Mi Aug 03, 2011 3:46 pm
Kontaktdaten:

I2C IO-Warrior56

Beitragvon Franz Peter Zantis » Fr Feb 22, 2019 2:21 pm

Ich muss eine etwas ältere Baugruppe testen. Beim Versuch diese mit Hilfe des IO-Warrior56 über den I2C-Bus auszulesen stellte ich fest, dass die Signale für die (etwas ältere) Hardware zu schnell sind. Die niedrigstmögliche Taktfrequenz für den I2C-Bus ist beim IO-Warrior56 46,8 kHz (laut Datenblatt). Geht es vielleicht doch noch langsamer?
Viele Grüße
Franz Peter Zantis
Guido Körber
Site Admin
Beiträge: 3270
Registriert: Di Nov 25, 2003 10:25 pm
Wohnort: Germany/Berlin
Kontaktdaten:

Re: I2C IO-Warrior56

Beitragvon Guido Körber » Sa Feb 23, 2019 1:39 am

Nicht mit dem IOW56, der hat die ca. 50 kHz als Minimum. Beim IOW28 haben wir auch noch 10 kHz zur Verfügung.
Franz Peter Zantis
Beiträge: 83
Registriert: Mi Aug 03, 2011 3:46 pm
Kontaktdaten:

Re: I2C IO-Warrior56

Beitragvon Franz Peter Zantis » Mo Feb 25, 2019 12:26 pm

Ok. Wir habe noch ein paar IOW24PV-P. Leider ist bei diesen die minimale Taktfrequenz des I2C-Bus im Datenblatt nicht vermerkt. Es steht dort lediglich: typ. 750 bytes/sec. throughout. Das würde dann etwa 6 kHz entsprechen (tatsächlich etwas mehr, wegen der auch zu übertragenden Steuerbits). Ist das ungefähr richtig?
Guido Körber
Site Admin
Beiträge: 3270
Registriert: Di Nov 25, 2003 10:25 pm
Wohnort: Germany/Berlin
Kontaktdaten:

Re: I2C IO-Warrior56

Beitragvon Guido Körber » Mi Feb 27, 2019 12:53 am

Der IOW24PV läuft mit ca. 100 kHz auf dem IIC.

preparat alveo http://www.alveo-akuna.pl

Zurück zu „IO-Warrior Deutsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste